A

Abwurfbehälter

stichfester Sicherheitsbehälter. Hier werden die Einwegnadeln eingeworfen und später entsorgt.

Ampallang

Der Ampallang ist ein Intimpiercing am Penis, das Horizontal durch den unteren Ansatz der Eichel gestochen wird. Es wird entweder direkt durch die Harnröhre gestochen, oder über diese. Die Variante durch die Harnröhre ist empfehlenswert, da das Eigenurin bei der Pflege/Reinigung unterstützend wirkt und zwei kurze Stichkanäle (getrennt durch die Harnröhre) schneller ausheilen als ein langer Stichkanal.Es ist sehr beliebt, da es auf den Träger  und den Sexualpartner eine große Stimulanz ausübt. Als Piercingschmuck kommt ein langer Barbell zum Einsatz, der bei einer Erektion immer noch ausreichend an Länge besitzen sollte.  Es empfiehlt sich eine Mindestdicke von 2mm. Die Abheilzeit kann von 3-9 Monaten dauern.

Anker-Piercing / Dermal Anchor

Ein Dermal Anchor ist kein Piercing, denn es wird kein Durchstich ausgeübt. Ein Dermal Anchor versteht sich mehr als kleines, transdermales Implantat. Mit Hilfe eines Punchers wird eine kleine Hauttasche geschaffen, in welche der Schmuck hineingehebelt werden kann. Die untere Platte verwächst sich mit dem Körpergewebe und muss, wenn der Schmuck nicht mehr gewünscht wird, mit einem kleinen Schnitt entfernt werden. Der sichtbare Teil des Schmucks kann nach dem Verheilen beliebig gewechselt werden. Bei einem Dermal Anchor besteht immer das Risiko des Herauswachsens. Ein Anchor braucht in der Regel 2-4 Monate um auszuheilen.

Anti- Tragus

Piercing am Ohr. Das Piercing liegt im Knorpelteil über dem Ohrläppchen. Das Anti Tragus Piercing kann schmerzhaft sein. Es kann sogar gedehnt werden. Als Piercingschmuck kommen Ball Closure Rings oder Barbells in Frage. Auf aggressive Desinfektionsmittel wie Alkohol ist zu verzichten. Desinfiziert wird am besten, wie bei allen Piercings, mit Pega-Care oder gleichwertigen  Pflegemitteln. Die Abheilungszeit ist sehr unterschiedlich und kann von 2 Monaten bis zu über einem Jahr andauern.

Antihelix / Snug

Piercing am Ohr. Der Antihelix befindet sich im inneren Teil der Ohrkante und wird durch den Knorpelfalz gestochen. Das verlängert den Heilungsprozess und den Pflegeaufwand erheblich. Als Schmuck wird im Regelfall ein Bananen-Barbell verwendet. Doch das ist wie immer Geschmackssache. Die Abheilungszeit ist sehr unterschiedlich und kann von 2 Monaten bis zu einem Jahr andauern.

Apadravya

Apadravyapiercing wird vertikal durch die Eichel am Penis gestochen. Dies kann sehr schmerzhaft wirken und auch die Abheilzeit kann sich durch Entzündungen verzögern. Wie auch beim Ampallang-Piercing werden hier zwei Stichkanale (getrennt durch die Harnröhre) gestochen. Als Piercingschmuck kommt ein langer Barbell zum Einsatz, der bei einer Erektion immer noch ausreichend an Länge besitzen sollte. Es empfiehlt sich eine Mindestdicke von 2mm. Die Abheilzeit kann von 3-9 Monaten dauern.

Art

engl. Kunst

Ashley Piercing

Das Ashley Piercing oder Inverse Vertical Labret ist nur auf dem Lippenrot sichtbar. Es wird vom Lippenrot in die Mitte der Unterlippe innen gestochen. Als Erstschmuck wird ein langes Labret eingesetzt da die Lippe stark anschwellen kann. Verheilungszeit ca. 4 Wochen.

Augenbrauenpiercing

Das Augenbrauen Piercing ist ein beliebtes Einsteigerpiercing.  Es kann über die ganze Augenbrauenlinie gepierct werden, wird aber bevorzugt im äusseren Drittel der Augenbrauen gestochen. Da das Piercing an einer exponierten Stelle ist, ist Vorsicht im Umgang geboten, da das Piercing bei Entzündungen herauswachsen kann und Narben hinterlässt. Als Piercingschmuck kommen gebogene Barbells (Bananen) oder Ringe zum Einsatz. Es kann horizontal oder vertikal gestochen werden. Die Abheilzeit kann 2-4 Monate dauern.

Austin Bar

Piercing an der Nasenspitze. Das Austin Bar Piercing ist ein Piercing, das durch die Knorpelkappe, horizontal zur Nasenspitze verläuft und nach seinem Erfinder benannt ist. Wie der Name Bar schon sagt kommt am besten ein Barbell zum Einsatz. Es ist relativ selten und hat eine ungefähre Abheilzeit von 1-3 Monaten.

Ä

Äussere Schamlippen

Piercing in den äusseren Schamlippen ist, anders wie Piercing in den inneren Schamlippen, bei allen Frauen möglich. Meistens wird es paarweise (gegenüberliegend) und mit einem BCR-Ring gestochen. Durch den ständigen Reiz der Kleidung kann dieses Piercing bis zu 4 Monaten benötigen bis es komplett verheilt ist.

B

Barbell

engl. Die Hantel, gerader Stab mit zwei Verschlüssen.

Barbell

engl. Die Hantel, gerader Stab mit zwei Verschlüssen.

Bauchnabelpiercing

Das Bauchnabelpiercing wird am häufigsten in der oberen und unteren Bauchnabel-Hautfalte gestochen. Üblich ist die vertikale Ausführung. Manchmal wird auch ein horizontales Piercing gewünscht. Als Schmuck kommen meistens Piercingbananen in Frage. Dafür gibt es auch die verschiedensten Variationen mit Anhänger und Kristallen. Beim Erstpiercing ist der Gebrauch von PMFK Schmuck von Vorteil, da sich dieser Piercingschmuck durch seine Elastizität und entzündungshemmender Wirkung auszeichnet. Daraus gibt es auch spezielle Schwangerschaftspiercings. Die Abheilzeit ist auf ca. 3 Monate - 8 Monate zu schätzen.

Bio- Tattoos

Bio-Tattoo, Tempto, und wie sie alle heissen gibt es nicht. Siehe Biotattoo

Black and Grey Tattoo

Tattoostyle, Tätowierart. Schwarz, Grau schattierte Tätowierung.

Blackwork Tattoo

Tattoostyle, meist ganz schwarz gehaltene Tattoos. zb. Polinesisch,Tribals oder Dotwork.

Bodypainting

Temporäre Körperbemalung, Airbrushtechnik häufig angewendet.

Bodysuit

Ganzkörper-Tattoo, dh. Voll Körperbedeckende Tätowierung

Bridge

Piercing am Nasenansatz. Das Bridge Piercing wird waagerecht am oberen Ende des Nasenrückens über dem Nasenbein eingesetzt. Da hier sehr viele Gesichtsnerven verlaufen, kann eine Komplikation nicht ganz ausgeschlossen werden. Zudem sollte das Sichtfeld nicht eingeschränkt werden und der Stich gerade verlaufen. Das ist sehr schwierig. Als Piercingschmuck kommen Bananen Barbells zu Einsatz. Die Abheilzeit ist bei diesem Piercing sehr unterschiedlich und es wäre nicht korrekt, darüber eine konkrete Aussage zu treffen.

Brustwarzenpiercing

Piercing an der Brust. Das Brustwarzenpiercing oder auch Nippelpiercing wird durch die Brustwarze gestochen und kann von Mann und Frau getragen werden. Ob Horizontal oder Vertikal ist egal. Dieses Piercing kann auch gedehnt werden. Am meisten werden Barbells benutzt,unter den Barbell kann ein Nippelshield eingeklemmt werden.. Vorzugsweise aus Sterlingsilber. Die Abheilzeit dauert ca. 2 Monate - 6 Monate. Die Still-Funktion in der Schwangerschaft wird bei dieser Piercingart nicht beeinträchtigt. Bei Schlupfwarzen kann dieses Piercing als kleine Schönheitskorrektur hilfreich sein. Am bekanntesten wurde dieses Piercing durch die Jackson Sun, dem Sonnen-Nippelschild, das Janet Jackson bei einem Auftritt getragen hat

C

Cheekpiercing

Piercing in der Wange,  Auch Wangenpiercing oder Backenpiercing genannt sitzt in der linken und/ oder rechten Backe. Oftmals im bestehenden Grübchen eingesetzt Durch dieses Piercing kann man sich auch Grübchen stechen lassen, da der durchstochene Muskel auch nach Entfernung des Schmuckes diese Form beibehält. Es sollte nur von Profi Piercern gestochen werden, da in den Backen wichtige Arterien und Nerven verlaufen. Als Schmuck kommen Labret-Stecker zum Einsatz die am Anfang ziemlich lange sind da die Wange stark anschwellen kann. Die Abheilzeit liegt bei 2-4 Monate.

Chirurgenstahl

Chirurgenstahl besteht aus einer Eisenlegierung, die einen kleinen Nickelanteil enthält. Das Nickel gelangt allerdings nur dann in den Körper, wenn die Piercingstelle verwundet oder frisch gestochen ist. Piercings die aus Chirurgenstahl bestehen, müssen die EU- Richtlinien einhalten und dürfen nur als Zweiteinsatz angeboten werden. Chirurgenstahl ist nur bei abgeheilten Piercings zu empfehlen.

Christina - Piercing

Intimpiercing für Frauen. Das Christina Piercing zählt zu der Gruppe der Oberflächenpiercings und wird vertikal in die Falte der oben zusammen-laufenden Schamlippen gestochen und kommt am Schamhügel (Venushügel) wieder hervor. Dieses Piercing wirkt nicht sexuell stimulierend und kann bei engen Hosen als unangenehm empfunden werden. Es ist unter den weiblichen Intimpiercings das wohl am meisten verbreitete. Die Abheilung kann von 2 - 4 Monaten andauern. Vor der Intimrasur sollte der Schmuck entnommen werden. Als Piercingschmuck eignet sich ein Bananen-Barbell am besten. Wahlweise mit Anhänger oder ohne.

Circular Barbell / Hufeisen

Der Circular Barbell auch Hufeisen genannt ist ein Piercing Ring der einem Hufeisen ähnelt. Daher stammt auch der Namen. Der Ring ist in verschiedenen Dicken und Durchmesser erhältlich und kann fast in jedes Piercing eingesetzt werden.

Closure

engl. Verschlossen (Ball Closure Ring)

Conch

Piercing am Ohr. Beim Inner-Conchpiercing kommt ein Barbell oder ein Labret zum Einsatz und wird wie beim Lobe durch die ganze Ohrmuschel getragen, jedoch auf mittlerer Höhe der Ohrmuschel.Da es sich hierbei um Knorpelgewebe handelt, wird das Loch meistens ausgestanzt (gepuncht) bei grösserem Schmuck und gestochen bei normalem Schmuck. In der Abheilungszeit bedarf es sehr korrekter Pflege und Vorsicht dann ist die Heilungszeit von 3-6 Monaten nicht sehr problematisch.

Convention

engl. Ausstellung

Cover up

Überstechen / überdecken einer alten oder unschönen Tätowierung oder Narbe

Curved Barbell / Bananen-Barbell

Gebogener Stab mit zwei Verschlüssen (Kugeln mit Innengewinde)

D

Dahlia-Piercing

Piercing am Mundwinkel. Ähnlich wie das Cheek-Piercing wird dieses Piercing durch die komplette Wange gestochen. Allerdings wird es direkt im, oder nah neben dem Mundwinkel gestochen. Als Erstschmuck wird hier ein langes Labret eingesetzt. Abheilzeit: 3-8 Wochen

Daith

Piercing am Ohr, Daithpiercings sitzen im oberen Teil der Ohrmuschel innen in der waagerechten Brücke.Nicht bei allen Menschen ist dieser Knorpel soweit ausgebildet um das Piercing zu stechen. Ein Daith Piercing ist anspruchsvoll zu stechen und sollte daher nur von Profis gemacht werden. Gestochen wird es mit einem kleinen Ring oder Barbell. Die Abheilzeit liegt bei 3-7 Monaten. Dieses Piercing wurde als Anti-Migränen-Piercing bekannt. Eine bestätigende Studie darüber existiert jedoch nicht.

Dave

Tattooartist bei skin deep art, tattoo und piercing St.Gallen

Deep

engl. tief

Desinfektion

Gezielte Reduktion von (pathogenen) Mikroorganismen durch chemische oder physikalische Methoden

Dolphin

Intimpiercing für Männer. Das Dolphinpiercing liegt wie das Prinz Albert Piercing an der Unterseite des Penis.  Es wird vertikal durch das Vorhautbändchen gestochen und unterscheidet sich dadurch vom horizontal gestochenen Frenum-Piercing. Am besten eignet sich eine Piercingbanane mit einer Mindestdicke von 2mm.

Dyode

Intimpiercing für Männer. Ein Dydoepiercing wird vorzugsweise mit einem Bananen-Barbell durch den Eichelrand getragen. Es gilt als eines der schmerzhaftesten Intimpiercing. Bei beschnittenen Männern ist es Vorteilhaft. Bei unbeschnittenen können durch eine zu enge Vorhaut Komplikationen auftreten Die Abheilung kann bis zu 8 Monate dauern und auf Pflege ist zu achten. Geschlechtsverkehr sollte in dieser Zeit vermieden werden. Nach der Abheilung wirkt es auf den Geschlechtsverkehr-Partner stimulierend.

E

EAPP

EAPP - European Association for Professional Piercing

Einweghandschuhe

Schutz-Handschuhe aus Latex, Nitrid oder Vinyl. Wir verwenden Nitridhandschuhe.

Einwegkanüle

Sterile Hohlnadel zum einmaligen Gebrauch, wird zum Piercen verwendet

Einwegspatel

Holzspatel für den einmaligen Gebrauch. zb. um Vaseline aufzutragen

Einwilligungserklärung

Selbstschutz vor dem Gesetz, Vorbeugung allfälliger Risiken für den Kunden und der ausführenden Person.

Erl

Piercing am Nasenansatz. Das Bridge Piercing wird waagerecht am oberen Ende des Nasenrückens über dem Nasenbein eingesetzt. Da hier sehr viele Gesichtsnerven verlaufen, kann eine Komplikation nicht ganz ausgeschlossen werden. Zudem sollte das Sichtfeld nicht eingeschränkt werden und der Stich gerade verlaufen. Das ist sehr schwierig. Als Piercingschmuck kommen Bananen Barbells zu Einsatz. Die Abheilzeit ist bei diesem Piercing sehr unterschiedlich und es wäre nicht korrekt, darüber eine konkrete Aussage zu treffen.

Erstpiercing

Schmuck der als erstes eingesetzt wird

Eskimo-Piercing / Vertical Labret

Das Eskimo-Piercing wir vertikal durch die Lippe gestochen. Es beginnt am Lippenrand und endet im Lippenrot. Meistens wird es mittig durch die Unterlippe gestochen. Als Erstschmuck wird ein Bananen-Barbell vorzugsweise aus PTFE eingesetzt. Genau wie bei anderen Lippenpiercing schwillt auch hier die Lippe an und somit sollte der Erstschmuck ausreichend Platz haben. Die Abheilzeit beläuft sich auf 4-6 Wochen.

F

Forward-Helix

Ein Forward-Helix ist ein Ohrknorpel-Piercing, welches durch den kleinen Falz oben am Ohr geht. Es befindet sich ungefähr auf Augenhöhe und ist anatomisch bedingt nicht bei allen Menschen möglich. Oftmals werden zwei oder drei in einer Reihe getragen. Als Erstschmuck können ein Labret, ein Barbell oder ein BCR-Ring eingesetzt werden. Es benötigt ungefähr 3-6 Monate um abzuheilen.

Fourchette Piercing

Ein Fourchette Piercing ist ein Intim Piercing bei der Frau. Es wird am unteren Ende der beiden Schamlippen meist mit einem BCR Ring eingesetzt. Dieser Schmuck kann anatomisch nicht von jeder Frau getragen werden und ist eher selten.

Freehand

Freehand engl. Freihand. Wenn ein Tätowierer mit einem Stift oder Pinsel direkt auf dem Kunden malt.

Freelancer

Gast-Artist / Ein Gast-Artist ist ein Tattoo-Künstler, welcher im Ausland oder in einem anderen Studio im Inland arbeitet. Dieser arbeitet für gewisse Zeit in unserem Studio als Gast, um seine Dienstleistung anzubieten.

Frenum Piercing

Ein Frenum Piercing ist ein beliebtes Intim Piercing bei Männern. Besonders beliebt als Einsteiger Piercing. Es wird etwas unterhalb, oder direkt durch das Vorhautbändchen gestochen. Es empfiehlt sich eine Mindestdicke von 2mm. Da diese Haut sehr dünn ist. Dieses Piercing verheilt sehr schnell und unkompliziert.

G

Gewichte

Gewichte werden gerne als Schmuck für gedehnte Ohren getragen. Auch im Intimbereich finden sie ihren Einsatzbereich.

Guiche Piericng

Ein Männer Intimpiercing. Es wird durch die Naht zwischen Hodensack und After gestochen. Vorzugsweise wird es mit einem BCR-Ring gestochen. In der Abheil-Phase kann es unangenehm sein, Sobald es verheilt ist wirkt es auf den Träger während des Geschlechtsverkehrs stimulierend.

H

Hafada

Intimpiercing für Männer. Das Hafada-Piercing kommt ursprünglich aus dem Orient und wird durch die Haut des Hodensack gestochen. Meistens wird es einzeln oder in einer Reihe an der Hodensacknaht getragen. Es kann jedoch am Hodensack gepierct werden Da diese Haut sehr flexibel ist, ist es als Oberflächenpiercing ziemlich unbedenklich. Es kommt wahlweise ein BCR-Ring oder ein Barbell zum Einsatz. Mit einer Abheilzeit von 4- 8 Wochen ist zu rechnen.

Halspiercing

Piercing rechts oder links am Hals, Das Hals-Piercing gleicht dem Madisonpiercing, liegt jedoch höher und befindet sich an der linken oder rechten Seite des Halses, ungefähr da, wo die Hauptschlagader verläuft. Hier kommen fast nur Piercingbananen oder Barbells zum Einsatz. Schmuck aus PTFE ist von Vorteil. Die Abheilzeit gleicht der von herkömmlichen Oberflächenpiercings. Vorteilhaft ist auch, daß an dieser Stelle keine reibende Kleidung die Wundheilung beeinträchtigen kann.

Händedesinfektion

Gezielte Reduktion von (pathogenen) Mikroorganismen an den Händen

Haut

Grösstes menschliches Organ, beim ausgewachsenen Menschen ca. 2m².

interessantes zu unserer Haut

Helix

Piercing am Ohr. Das Helix-Piercing befindet sich an der Ohrkante und wird durch Knorpelgewebe gestochen. Es kann beiliebig platziert werden.Deshalb verheilt ein Helix langsamer als ein normales Lobe.. Als Piercingschmuck wird ein Labret, Barbell oder ein Ball Closure Ring verwendet. Die Abheilzeit beläuft sich auf 2-6 Monate.

Henna

Farbstoff mit der Mehndi aufgemalt werden

High-Nostril-Piercing

Das High-Nostril-Piercing ist ein Nasenpiercing, welches anders als das gewöhnliche Nostril-Piercing sehr weit oben gestochen wird. Meistens wird es symmetrisch auf beiden Seiten gepierct, um den Effekt eines Nasallang-Piercing zu zeugen, ohne jedoch die Scheidenwand zu durchstechen.

Horizontales Philtrum-Piercing

PiercingDas horizontale Philtrum-Piercing ist ein sehr seltenes Piercing. Es wird horizontal unter den beiden Nasenlöchern durch die Rinne (Philtrum) zwischen Septum und Lippenrand gestochen. Als Schmuck wird dabei ein Bananen-Barbell eingesetzt.

Hygiene

Verhalten und Massnahmen, um Krankheiten zu vermeiden

Hygieneplan

Festlegung konkreter Massnahmen zur Risikominimierung bei skin deep art GmbH, tattoo und piercing, St.Gallen

I

Industrial-Percing

Ein Industrial-Piercing befindet sich im Ohrknorpel und ist markant durch den langen Barbell, welcher als Schmuck getragen wird. Beim Piercen werden zwei Stichkanale geschaffen. Es ist zu beachten, dass von Anfang an, ein genügend langer Barbell durch beide Stichkanäle getragen wird, da bei zwei einzelnen Barbells sich der Winkel leicht verändern kann und somit bei Wiedereinsetzen des langen Barbells ein Druck entstehen würde. Dieses Piercing ist anatomisch bedingt nicht bei allen möglich und gilt zu den schmerzhaftesten am Ohr. Es dauert 3-8 Monate, bis es komplett abgeheilt ist.

Inner Conch

Siehe Conch

Innere Schamlippen

Ein Piercing der inneren Schamlippen ist nicht bei allen Frauen möglich, da genügend Platz für den Schmuck vorhanden sein muss. Meistens wird dieses Piercing paarweise (gegenüberliegend) gepierct. Wenn die Anatomie es zulässt, können auch mehrere Piercing untereinander gestochen werden. Dieses Piercing gehört zu den schmerzfreisten im Intimbereich und heilt innert 2-3 Wochen aus.

J

Jargon

Als Jargon wird eine nicht standardisierte Sprachvarietät oder ein nicht standardisierter Wortschatz bezeichnet

Jestrum-Piercing

Das Jestrum-Piercing ist ein vertikales Lippenpiercing. Es wird durch die Oberlippe gestochen und bildet somit das Gegenstück zum Eskimo-Piercing. Als Erstschmuck wird ein Bananen-Barbell eingesetzt.

Joy

engl. Freude

Joy - Piercer

Piercer und GL Stellvertreter bei skin deep art GmbH, tattoo und piercing St.Gallen

K

Kältespray

Kann als leichte Anästhesie für das Piercen angewendet werden.

Keloid

Narbengewebe

Klitorispiercing

Intimpiercing für Frauen. Dieses seltene Piercing sollte nur von erfahrenen Piercern gestochen werden. Der Stichkanal wird horizontal durch die Klitoris angesetzt. Dabei ist eine Mindestgrösse der Klitoris und eine kleine Klitorisvorhaut von Vorteil, um dieses Piercing zu ermöglichen. Bei einer kleinen Klitoris mit grösserer Klitorisvorhaut empfiehlt es sich, den Stich vertikal anzusetzen. Dafür sollte dann aber ein Barbell eingesetzt werden. Beim horizontalen Klitorispiercing eignet sich der Ball Closure- Ring am besten. Die Anatomie der Klitoris ist auf jeden Fall für dieses Piercing ausschlaggebend. Es ist sehr schmerzhaft, da sich in diesem Bereich viele Schwellkörper und Nervenenden befinden. Zudem wirkt es auch eher wenig sexuell stimulierend. Es kann vorkommen, dass die Reize durch die permanente Bewegung an der Klitoris durch den Schmuck, oder durch die leichte Vernarbung das Empfindungsgefühl abstumpft.

Klitorisvorhautpiercing

Intimpiercing für Frauen. Das Klitoris-Vorhaut-Piercing ist ein weibliches Genitalpiercing und wird durch die Vorhaut der Klitoris gestochen. Es kann Horizontal und Vertikal gestochen werden und wirkt sexuell sehr stimulierend. Es kann ein BCR- Ring, ein Bananen-Barbell, oder ein gerader Barbell eingesetzt werden. Der Ring ist jedoch der üblichste Piercingschmuck. Da sich die Vorhaut sehr leicht piercen lässt, ist es relativ schmerzfrei und  durch die kurze Abheilzeit sehr beliebt ca. 1- 3 Wochen.

Körperbemalung

Aufgemalte Motive auf die Haut.

Kreuzkontamination

Als Kreuzkontamination bezeichnet man die direkte oder indirekte Übertragung von pathogenen (krankheitserregenden) Mikroorganismen

L

Labret

Labretpiercing; Piercing im Lippenbereich. Labretpiercings oder in Deutsch Lippenpiercings sind in der Techno Szene sehr beliebt. Bei dieser Piercingart wird im Bereich der Lippen und unterhalb der Lippe der Stichkanal gepierct. Es gibt sehr viele Möglichkeiten die Lippe zu piercen. Am häufigsten sind einelne Piercings in der Unterlippe, oder Snakebites (zwei symmetrische Labrets in der Unterlippe). Zahnärzte raten oftmals von diesem Piercing ab, da aus Sicht der Ärzte die Zähne und das Zahnfleisch beschädigt werden kann. Trägt man einen PTFE-Schmuck, kann dieses Risiko jedoch minimiert werden. Als Erstschmuck wird meistens ein Labret, oder ein BCR-Ring eingesetzt. Die Abheilzeiten reichen von ca. 3 Wochen - 9 Wochen.

Lippenbandpiercing

Durch das Lippenband. Beim Lippenbändchen-Piercing wird das Häutchen  zwischen Zahnfleisch undOberlippe mittig durchstochen. Manchmal kommt auch das Bändchen in der Unterlippe zum Einsatz. Es kommt sehr kleiner Piercingschmuck in Frage, da in diesen Mundregionen sehr wenig Platz ist. Zu sehen ist dieses Piercing oftmals erst beim Lachen (daher Smiley-Piercing), da es unter den Lippen ziemlich gut versteckt ist. Zur Abheilung und Pflege wird eine desinfizierende Mundspülung verwendet. Begleitend kann man ungesüssten Kamillentee trinken. Am häufigsten werden BCR-Ringe eingesetzt. Auch Hufeisenringe werden gerne als Schmuck getragen. 

Lobe

Lobe-Piercing; Hierbei handelt es sich um den klassischen Ohrring im Ohrläppchen, wobei anstelle eines herkömmlichen Ohrring auch Piercingschmuck durch den Stichkanal eingesetzt werden kann. Dieses Piercing kann auch durch Dehnen vergrößert werden.

M

Madison - Piercing

Piercing am Hals. Das Madisonpiercing ist ein Oberflächenpiercing und nach dem Pornostar Madison Stone benannt. Es sitzt in der Drosselgrube unterhalb des Halses und wird waagerecht gestochen. Die Gefahr des Herauswachsens besteht. Die Abheilung bei diesem Piercing ist besonders problematisch und es kann nicht garantiert werden, ob sich das Piercing überhaupt halten kann. Am besten sind Barbells geeignet, vorzugsweise aus PMFK. Die Abheilzeit ist nicht unter einem halben Jahr anzusetzen und kann bis zu über ein Jahr anhalten.

Madonna - Piercing

Seitliches Oberlippen-Piercing. Das Madonna-Piercing symbolisiert ein Schönheitsmal auf der linken oder rechten Seite der Oberlippe. Als Schmuck ist der Labretstecker zu empfehlen, welcher als Erstschmuck eine ausreichende Länge benötigt. Nach der Abheilung und Schwund der Schwellung ist ein kürzerer Stecker einzusetzen, damit Zähne und Zahnfleisch nicht in Mitleidenschaft gezogen werden. Die Abheilzeit ist 3-5 Wochen.

Mandible-Piercing

Das Mandible-Piercing ist ein sehr seltenes Piercing. Es wird unterhalb der Zunge vertikal zur Unterseite des Kinns gestochen. Dabei entsteht ein aussergewöhnlich langer Stichkanal. Das Piercing neigt zu starken Schwellungen und sollte ausschliesslich von Profis angeboten werden.

Medusa - Piercing

Ein Medusapiercing ist ein Piercing, das in der Mitte der Oberlippe gestochen wird. Es kann sehr schmerzhaft sein, da in diesem Bereich sehr viele Nerven verlaufen. Die Abheilzeit kann 1 Monat - 3 Monate dauern. Als Piercingschmuck kommt für gewöhnlich ein Labret Stecker zum Einsatz. Eine Anschwellung nach dem Stechen ist möglich. Nach der Abschwellung ist ein kürzerer Lippenstecker einzusetzen.

Medusa-Piercing

Ein Medusa-Piercing ist ein Piercing, das in der Mitte der Oberlippe gestochen wird. Es kann sehr schmerzhaft sein, da in diesem Bereich sehr viele Nerven verlaufen. Die Abheilzeit kann 1 Monat - 3 Monate dauern. Als Piercingschmuck kommt für gewöhnlich ein Labret Stecker zum Einsatz. Eine Anschwellung nach dem Stechen ist möglich. Nach der Abschwellung ist ein kürzerer Lippenstecker einzusetzen.

Mehndi

Ornamentale Malereien werden der indischen Braut auf Händen, Handgelenken und Füssen  mit Henna angebracht

Mikroorganismen

Pilze, Sporen, Bakterien und Viren.

N

Nasallang

Das Nasallang-Piercing ist ein sehr seltenes und schmerzhaftes Piercing an der Nase. Es wird waagrecht durch die ganze Nase gestochen und ist somit ein Nostril-Septum-Nostril-Piercing. Als Schmuck wird ein langer Barbell eingesetzt.

O

Oberflächenpiercing

Piercings am Körper die oberflächlich in die Haut angebracht werden. Als Schmuck werden Surface-Bars eingesetzt. Verheilung ca. 2-6 Monate.

Octenisept

Haut- und Schleimhaut-Desinfektionsmittel, gut geeignet für alle Piercing.

Ohrlochpistole

Gerät mit dem Ohrlöcher (Lobes) geschossen werden. Heute gibt es sinnvolle Einwegprodukte. Die klassische Ohrlochpistole darf nicht mehr verwendet werden, da sie nicht sterilisierbar ist.

Ohrpiercing

Piercing am Ohr, wie Rook, Lobe, Snug, Helix, Industrial, Daith, Tragus, Antitragus , Conch etc.

Ohrring

Piercing durchs Ohrläppchen Siehe Lobe.

Outer-Conch-Piercing

Das Outer-Conch-Piercing wird im äusseren Ohrknorpelrand gepierct. Es ist frei platzierbar auf der Fläche. In dieser Fläche ist auch das Tragen eines Tunnels oder Plugs beliebt, dann wird die die Stelle gepuncht. Wird es in den gängigen Stärken gepierct, kommt ein Barbell oder ein Labret zum Einsatz. Die Abheilzeit liegt hier zwischen 3-6 Monaten.

P

Pele

Tattooartist und Inhaber der skin deep art GmbH, tattoo und piercing St.Gallen

Perfect Care

Piercingpflegekosmetikum auf Teebaumölbasis

Pflege - Hinweise

Pflegeinstruktionen; Informiert über Wundheilung, Infektionsgefahr, Risiken.

Download Pflegehinweise Tattoo Pflegehinweise Piercing

Piercing

Piercing; (engl. Pierce) durchstechen von Körperteilen zwecks einbringen eines Schmucksgegenstades

Piercingpflege

Allgemeines zum Pflegen deines Piercing

Nach dem Piercen ist Sauberkeit und die richtige Pflege der gepiercten Stelle die Grundlage für eine normale Wundheilung. Ein Piercing ist während der Verheilphase eine offene Wunde und somit ein Angriffspunkt für Viren und Bakterien. Deshalb solltest Du niemals mit ungewaschenen Händen an Dein frisches und nicht abgeheiltes Piercing fassen (z.B. um es Freunden oder Freundinnen stolz zu zeigen).

Das Infektionsrisiko beim Piercing ist minimal, die Erfahrung zeigt, dass die meisten Probleme auf folgende Faktoren zurückzuführen sind:

- Berührung mit schmutzigen Fingern, Oralkontakt oder Kontakt mit fremden Körperflüssigkeiten.

- Unnötige Berührungen und Bewegungen der frisch gepiercten Stelle.

- Benutzung eines Reinigungsmittel, auf das der Körper negativ reagiert.

- Ungenügende bzw. unsachgemäße Pflege. Schmuck niemals drehen, bevor die Kruste oder Absonderungen nicht entfernt worden sind.

- Besuch von Schwimmbädern, Solarien und Sauna vor kompletter Abheilung des Piercings.

- Falsche Schmuckgröße (z.B. eine zu lange Banane oder zu großer Ring beim Bauchnabelpiercing).

- Allergische Reaktion des Körpers auf den Schmuck.

Portrait tätowieren

Portrait-Tattoos sind eine fast fotorealistische Wiedergabe des Gesichtes einer dir bekannten Person. Die Mimik und die Gesichtszüge müssen mit feiner Nadel gestochen werden. Wichtig ist das du eine gute Vorlage mitbringst. Das heisst, am Besten ein schwarz/weiss Foto, Kontrast, keine Frontalansicht, sonder leicht abgedreht.

Portraittätowieren

Portrait-Tattoos sind eine fast fotorealistische Wiedergabe des Gesichtes einer dir bekannten Person. Die Mimik und die Gesichtszüge müssen mit feiner Nadel gestochen werden. Wichtig ist das du eine gute Vorlage mitbringst. Das heisst, am Besten ein schwarz/weiss Foto, Kontrast, keine Frontalansicht, sonder leicht abgedreht.

Prinz Albert Piercing

Intimpiercing für Männer. Das legendäre Prinz-Albert-Piercing verläuft von der Unterseite in die Harnröhre und tritt aus der unteren Peniswand wieder hervor. Es ist für den Träger von Vorteil, wenn bei diesem eine Beschneidung durchgeführt wurde. Es macht jedoch nichts, wenn dies nicht der Fall ist. Zum Einsatz kommt der BCR- Ring. Für den Träger ist eine stimulierende Wirkung der Harnröhre möglich. Auch der Sexualpartner kann eine erhöhte Stimulation verspüren. Die Materialdicken reichen von 2,4mm bis ca. 4mm. Die Abheilzeit reicht von ca. 3 - 6 Wochen und ist unkompliziert. In seltenen Fällen wird der Stich unter lokaler Betäubung durchgeführt. Beim Geschlechtsverkehr kann trotzdem noch ein Kondom benutzt werden. Die Desinfektion wird durch den Eigenurin begünstigt. Kamille und Salzwasserbäder helfen zusätzlich.

Prinzessin Albertina Piercing

Intimpiercing für Frauen. Das Prinzessin Albertina Piercing ist ein Intimpiercing das sehr selten ist. Es liegt in der Öffnung der Harnröhre und führt unten zur Vaginalöffnung. Es hat eine Abheilzeit von ca. 2- 4 Wochen. Meistens wird ein BCR-Ring eingesetzt. Die Möglichkeit einer Harnwegsinfektion oder Blasenentzündung kann nicht ausgeschlossen werden. Wenn es abgeheilt ist, kann es eine sehr große Stimulation hervorrufen. Es ist ähnlich dem Prinz-Albert-Piercing beim Mann.

PTFE

PTFE (Polytetrafluorethylen) ist ein implantatfähiger Kunststoff. Er hat eine homogene Oberfläche. PTFE ist ein idealer Werkstoff für den Einsatz beim Piercen, er ist flexibel, leichtgewichtig und lässt keine Entzündungen entstehen. Er ist auch zu empfehlen wenn man z.B. geröntgt werden muss oder bei Schwangerschaft.

Pubic

Intimpiercing für Männer. Das Pubicpiercing ist wie das Christinapiercing bei der Frau. Es wird waagerecht an der Wurzel des Penisschaft gestochen und ist daher ein Oberflächenpiercing. Die Abheilzeit kann von 2 - 6 Monaten andauern. Eine Intimrasur ist beim stechen und tragen sinnvoll, da die Hygiene verstärkt wird. Als Piercingschmuck kommen Ball Rings, Barbells oder Piercingbananen zum Einsatz, vorzugsweise aus PMFK und möglichst flexibel.

Pubic

Intimpiercing für Männer. Das Pubic wird waagerecht an der Wurzel des Penisschafts gestochen und ist daher ein Oberflächenpiercing. Die Abheilzeit kann von 2 - 6 Monaten andauern. Eine Intimrasur ist beim Stechen und Tragen sinnvoll, da die Hygiene verstärkt wird. Als Piercingschmuck kommen Bananen-Barbells aus PTFE oder Surface-Bars  zum Einsatz.

Punchen

Ein Piercingloch schneiden (ausstanzen) direkt auf den gewünschten Piercingschmuckdurchmesser (ab 4 mm)

Q

Qualität

Qualität ist, wenn der Kunde wiederkommt und nicht das Produkt. Oder nach Prof. J.Bläsing: Qualität ist die Vermeidung von Verlusten für den Kunden, für den Lieferanten und für die Allgemeinheit.

R

Ralf

Tattoo Ralf, Tattooartist bei skin deep art GmbH, tattoo und piercing, St.Gallen

Rasierer

Einweg-Klinge um die Haare an der zu behandelnden Hautpartie zu entfernen

Reinigung

Entfernen von (sichtbarem) Schmutz ohne beabsichtigte Abtötung von Mikroorganismen

Reverse Prinz Albert

Dieses Piercing ist gleich dem Prinz Albert Piercing, nur dass es an der oberen Seite der Eichel hervortritt.

Rhino-Piercing

Piercing an der Nasenspitze. Es bildet das Gegenstück zum Austin-Bar Piercing. Es wird vertikal durch die Nasenspitze gestochen und soll optisch an ein Nashorn erinnern (daher der Name Rhino). Es wird mit einem Bananen-Barbell gepierct und zählt zu den seltenen Piercingarten.

Rook

Piercing am Ohr. Das Rookpiercing wird durch den Knorpelsteg zwischen Outer Conch und Inner Conch gestochen. Dieses Piercing ist anatomisch bedingt nicht bei allen Menschen machbar, das der Knorpel ausgeprägt sein muss. Als Erstpiercing ist ein Barbell sowie ein Ring gleichermassen gut geeignet

S

Schamlippen-Piercing

Siehe Äussere Schamlippen oder Innere Schamlippen

T

Tätowiermaschine

Tattoomaschine. Elektrisches Gerät zum professionellen, speditiven Ausführen von Tätowierungen.

Tattoo

Tat, Ta2, TatooTätowierung. Den Körper mit dauerhaften Bildern und Mustern ausschmücken, durch Einführen von Farbstoff mittels Nadeln unter die Haut.

Tattoo Creme

Cremen, welche spezifisch für Tattoo-Verletzungen entwickelt wurden. Pflegen Tattoos nach dem tätowieren und unterstützen die Wundheilung.

Thorsten

Tattooartist bei skin deep art GmbH, tattoo und piercing, St.Gallen

Titan

Hi-Tech- Material aus dem auch Piercingschmuck hergestellt wird. Beim Piercen wird Titan oder PTFE in der Schweiz als Ersteinsatz gesetzlich vorgeschrieben. Titan ist ein ausgesprochen verträgliches, leichtes Metall und besonders gut für die Herstellung von Piercingschmuck geeignet. Aufatmen können vor allem geplagte Allergiker, da es absolut kein Nickel enthält. Zu beachten ist dabei allerdings der Grad des Titans, denn nicht alle Legierungen sind für den Einsatz unter der Haut geeignet. Für Schmuck wird ausschließlich Grad 23 Titan (Ti6 AL4V Eli) empfohlen. Wesentlich für den (Erst-)Einsatz in den Stichkanal ist neben der allgemeinen Körperverträglichkeit vor allem die Oberfläche des Titan-Stifts. Je glatter diese ist, desto günstiger ist dies für den Heilungsprozess.

Titan

Hi-Tech-Material aus dem auch Piercingschmuck hergestellt wird. Beim Piercen wird Titan oder PTFE in der Schweiz als Ersteinsatz gesetzlich vorgeschrieben. Titan ist ein ausgesprochen verträgliches, leichtes Metall und besonders gut für die Herstellung von Piercingschmuck geeignet. Aufatmen können vor allem geplagte Allergiker, da es absolut kein Nickel enthält. Zu beachten ist dabei allerdings der Grad des Titans, denn nicht alle Legierungen sind für den Einsatz unter der Haut geeignet. Für Schmuck wird ausschließlich Grad 23 Titan (Ti6 AL4V Eli) empfohlen. Wesentlich für den (Erst-)Einsatz in den Stichkanal ist neben der allgemeinen Körperverträglichkeit vor allem die Oberfläche des Titan-Stifts. Je glatter diese ist, desto günstiger ist dies für den Heilungsprozess.

Tragus

Das Tragus-Piercing ist eines der beliebtesten Ohr-Piercing und wird durch den kleinen Knorpel am Gehöreingang gestochen. Der Tragus sollte nur bei genügend Knorpel gestochen werden, da sonst das Risiko vom Herauswachsen des Schmuckes erhöht ist. Als Erstschmuck kann ein BCR-Ring, ein Barbell oder ein Labret getragen werden. Ein Tragus braucht im Schnitt ca. 3-6 Monate um abzuheilen.

Triangel Piercing

Das Triangel-Piercing ist ein Intimpiercing für Frauen. Optisch ähnelt es sehr einem horizontalen Klitorisvorhaut-Piercing, es wird jedoch anders platziert. Es wird unter der Klitoris durchgestochen und verlangt viel Erfahrung des Piercers. Als Erstschmuck wir vorzugsweise ein BCR-Ring gewählt.

U

Unicorn-Piercing / 3rd-Eye-Piercing

Das Unicorn-Piercing ist das Gegenstück zum gängigen Bridge-Piercing. Es wird vertikal am oberen Ende des Nasenrückens gestochen. Es soll optisch einem Einhorn ähneln, daher der Name. Als Erstschmuck wird ein PTFE-Bananen-Barbell oder ein Surface-Bar eingesetzt. Bei diesem Piercing ist das Risiko vom Herauswachsen erhöht.

Uvula-Piercing

Das Uvula ist ein sehr seltenes Piercing. Es wird durch das Gaumenzäpfchen gestochen und in der Regel mit einem BCR-Ring versehen. Nicht nur für den ausführenden Piercer ist dieses Piercing sehr umständlich und anspruchsvoll. Auch für den Träger kann das Empfinden als unangenehm betrachtet werden. Die Abheilzeit ist dagegen mit 2-3 Wochen sehr kurz.

V

Vertical Lobe

Das Vertical Lobe Piercing ist ein eher seltenes Piercing. Dabei wird das Ohräppchen (sofern es anatomisch möglich ist) waagerecht von links nach rechts durchstochen. Als Erstschmuck wird in der Regel ein Barbell eingesetzt. Obwohl es einen längeren Stichkanal als das gewöhnliche Lobe gibt, benötigt auch dieses Piercing nur wenige Wochen bis es abgeheilt ist.

X

Xtrem

Jargon für Extrem

Y

Yakuza

Noch heute tragen die "Mitglieder" der Yakuza (jap. Mafia) tätowierte Embleme, die den Namen des jeweiligen Syndikats verraten, dem sie angehören. Viele Jahre lang machten die Yakuza neunzig Prozent der Kundschaft eines japanischen Tätowierers aus.

Yves

Tattooartist bei skin deep art GmbH, tattoo und piercing, St.Gallen

Z

Zungenbändchenpiercing

Beim Zungenbändchen Piercing wird durch das Zungenband in der unteren Mundhöhle unter der Zunge gepierct. Dieses Piercing ist sehr einfach durchzuführen, kann aber nicht bei jedem angewendet werden, da eine bestimmte Anatomie vorhanden sein muß. Die Abheilzeit ist mit 2 Wochen verschwindend gering. Als Piercingschmuck können kleine Barbells oder BCR-Ringe benutzt werden.

Zungenpiercing

Das Zungenpiercing wird in der Mitte der Zunge durchgestochen. Die Angst, bei diesem Vorgang womöglich die Geschmackssinne zu verlieren oder zu beeinträchtigen ist unbegründet, da die Geschmacksnerven in der linken und rechten Zungenseite liegen. Nach dem Piercen kann die Zunge stark anschwellen,  und in der ersten Zeit kann man zu lispeln anfangen. Was sich nach einiger Zeit wieder legt. Dieses Piercing ist eigentlich nicht so schmerzhaft, wie es aussieht. Die Abheilzeit liegt bei ca. 2 - 4 Wochen . Auf Alkohol und Nikotin ist, wenn möglich zu verzichten. Nach der Abheilzeit und wenn die Anschwellung der Zunge nachlässt, kann ein kürzeres Piercing eingesetzt werden. Als Piercingschmuck kommt der klassische Barbell zum Einsatz. Die Produktvielfalt ist riesig.

Über uns

Vor mehr als 20 Jahren haben wir uns entschieden die Kunst des Tätowierens und des Piercens von der verruchten Hinterhof-Atmosphäre zu befreien. Mit Skin Deep Art haben wir in St. Gallen einen Pionierbetrieb geschaffen, der inzwischen Menschen aus ganz Europa in seinen Bann zieht. Hochprofessionell, hygienisch einwandfrei und mit einem hohen künstlerischen Anspruch.

Öffnungszeiten

MO 12.00 – 18.30
DI 10.00 – 18.30
MI 10.00 – 18.30
DO 12.00 – 21.00
FR 12.00 – 18.30
SA 10.00 – 17.00

 




 

 

Kontakt

Goliathgasse 19 | 9000 St. Gallen | Telefon +41 71 244 16 36 | info@skindeepart.ch